Lage

und Verkehr

Trotz der abgeschiedenen Lage mitten im Gotthardmassiv ist Andermatt
bestens erschlossen.

Die Liegenschaft «Central Andermatt» liegt direkt am Bahnhof. So kommen Reisende, Ausflügler und Pendler innert 45 Minuten ins Tal nach Erstfeld und von dort in rund einer Stunde nach Zürich oder Luzern. Mit dem Zug oder dem Postauto sind die Bewohner zudem schon in einer guten halben Stunde im Tessin, der Sonnenstube der Schweiz.

Der Individualverkehr gelangt in nur zehn Minuten auf die A2 Richtung Basel und Chiasso. Und durch den Gotthardtunnel ist das Tessin in 40 Minuten erreicht. Ab dem 10 Minuten entfernten Realp, fährt die Matterhorn Gotthard Bahn Fahrzeuge und Insassen in 20 Minuten nach Oberwald im Kanton Wallis.